Entstehungsjahr: 2001
Format 24,5 x 29,6 cm
Gebunden, Hardcover, 72 S.
40 Farbabb. und 2 s/w Abb. (Portrait des Künstlers)
Verlag des Museums für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hg. v. Ingeborg Voelter-Servatius
ISBN 3 923 859 50 3

Mit einem Grußwort von Dr. Christina Weiss, einem Vorwort von Wilhelm Hornbostel, einem einführenden Text von Heinz Spielmann und einem Interview David Cohen-Wolf Kahn, in New York City, im April 1999.
Im Anhang eine Künstlerbiografie, ein Verzeichnis der Werke in Museen und einer Auswahl an Ausstellungen.
Der farblich hervorragend gelungene Band erschien anlässlich der Ausstellungen im Museum für Kunst und Gewerbe sowie in der Galerie Brockstedt, Hamburg, im April bis Juni 2001.
Wolf Kahn
Auf den Spuren von Wolf Kahn Landschaften Ölbilder Pastelle
€ 15,-


... Buch kaufen
Der in der Tradition der amerikanischen Landschaftsmalerei stehende Maler Wolfgang Kahn (geb. 1927 in Stuttgart) emigrierte 1940 in die USA und studierte Malerei bei Hans Hofmann in New York und Princton.
Seine erste Einzelausstellung erhielt er 1953 in der Hansa Gallery in New York. Dieser folgten bis heute über 160 Einzelausstellungen.
"Ich versuche nie, etwas wegzulassen. Um ein Bild zu verdichten, verzichte ich auf Beschreibendes, konzentriere mich allein auf die Farben." W. Kahn

Galerie Brockstedt • Mommsenstr. 59 • D-10629 Berlin • Phone +49 (0)30 - 885 05 00 • Webmaster: info@brockstedt.com