1881 geb. in Karlsruhe; Maler, Zeichner, Grafiker; Lehre als Dekorationsmaler; Studium an der Akademie der bildenden Künste Karlsruhe; ab 1908 in München;
Gründungsmitglied der "Neuen Künstlervereinigung München"; Ausstellungsbeteiligung „Blauer Reiter“ ; Mitglied der "Münchener Neuen Secession"; Teilnahme am Ersten Weltkrieg; 1924 in Italien; 1925 Teilnahme an der Ausstellung "Neue Sachlichkeit" in der Kunsthalle Mannheim; bis 1931 Lehrtätigkeit an der Breslauer Kunstakademie; Mitbegründer der "Badischen Secession" Freiburg; 1931 Eröffnung einer privaten Malschule in Garmisch-Partenkirchen; Mitglied der Münchner Künstlergruppe "Die Sieben"; 1933-36 Professur an der Berliner Kunstakademie; 1937 Diffamierung als „entartet“; 1939 gest. in Berlin.













Momentan führen wir von diesem Künstler keine Arbeiten im Bestand.

Galerie Brockstedt • Mommsenstr. 59 • D-10629 Berlin • Phone +49 (0)30 - 885 05 00 • Webmaster: info@brockstedt.com