1878 geb. in Stolp/Pommer; Maler, Bildhauer, Publizist; Studium der Kunstgeschichte in München und Berlin; Privatunterricht bei Lovis Corinth; 1908 in Paris, wo er mit Picasso und Braque im Bateau-Lavoir lebte; Mitglied der Novembergruppe; 1919 Organisation der Kölner Dada-Ausstellung; 1924 Umzug nach Paris; Mitglied der Künstlergruppe „Abstraction-Création“; 1940 Flucht in die Pyrenäen; 1943 Verhaftung durch die Nazis; 9.3.1943 Ermordung im KZ Lublin-Majdanek.
Farbkonzeption zu "Schreitender", 1909/1941, 52,5 x 28,5 cm, Gouache, Bleistift auf Papier

Galerie Brockstedt • Mommsenstr. 59 • D-10629 Berlin • Phone +49 (0)30 - 885 05 00 • Webmaster: info@brockstedt.com