1889 geb. in Pont-sur-Sambre/Frankreich; eigentlich: Aimé Félix del Marle; Maler, Designer;
Studium an der Hochschule der Künste in Valenciennes und in Brüssel; ab 1912 in Paris, wo er ein Atelier mit Gino Severini teilt und Anschluss an den Futurismus erhält; 1913 Veröffentlichung seines Futuristischen Manifestes „Gegen Montmartre“;
seit 1920 Verbindung zu Kupka und Mondrian; del Marle arbeitet abstrakt; regelmäßige Ausstellungsbeteiligungen del Marles in der Galerie Der Sturm, Berlin; seit 1936 Ausstellungen bei den Indépendants; 1946 Gründungsmitglied des „Salons der neuen Realitäten“; 1951 Gründungsmitglied der Zeitschrift „Espace“ in Paris; 1952 gest. Bécon-Courbevoie/Seine.
Sturm, 1913, 50 x 65 cm, Öl auf Leinwand

Galerie Brockstedt • Mommsenstr. 59 • D-10629 Berlin • Phone +49 (0)30 - 885 05 00 • Webmaster: info@brockstedt.com